Rahmen

Geschichte in München

  • In dem Augsburger Schied wurde 1158 München das erste mal urkundlich erwähnt als Munichen, nachdem der Herzog von Bayern und Sachsen, eine Brücke über die Isar am Platz der heutigen Ludwigsbrücke errichtet hatte.
  • Im Jahre 1175 wurde die erste Befestigungsanlage errichtet und München der Stadtstatus gewährt.
  • Seit 1314 war Herzog Ludwig IV. deutscher König, seit 1328 auch römisch- deutscher Kaiser, und München wurde als seine Residenz durch einen neuen zweiten Mauerring erheblich erweitert. Zu dieser Zeit übernahm München die Farben des alten Reiches, Schwarz und Gold, als Stadtfarben.
  • 1429 wurde durch die Bedrohung der Hussiten die Stadtbefestigung durch einen äußeren Mauerring verstärkt.
  • 1623 wurde München unter Herzog Maximilian I. kurfürstliche Residenzstadt, musste aber die Besatzung schwedischer Truppen 1632 erdulden. Um seiner Zerstörung zu entgehen, musste München ein hohes Lösegeld bezahlen und Geiseln stellen. Wenig später tötete die Pest ein Drittel der Bevölkerung.
  • 1806 wird München Hauptstadt des königreichs Bayern.
  • Unter der Regierung von König Ludwig I. von Bayern (1825–1848) wird München zu einer Kunststadt mit Weltruf. Die Klassizisten Leo von Klenze und Friedrich von Gärtner gestalteten die Ludwigstraße, den Königsplatz und die Erweiterung der Residenz.
  • Unter Prinzregent Luitpold (1886-1912) erlebte München dann einen gewaltigen wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung. Es entstanden unter anderem die Prinzregentenstraße und das Prinzregententheater.
  • 1972 war München Gastgeber der XX. Olympischen Sommerspiele, die durch eine Geiselnahme palästinensischer Terroristen überschattet wurden, in deren Verlauf alle Geiseln, mehrere Palästinenser und ein Polizist ums Leben kamen.
  • Als der neue Flughafen München Franz Josef Strauß 1992 eröffnet wurde, schloß zeitgleich der bisherige Flughafen München-Riem. Auf dessen Gelände enstand später die Messestadt Riem mit dem Riemer Park der 2005 eröffnet wurde.
Rahmen
Rahmen

Wussten Sie schon...

Die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern ist München. Mit etwa 1,35 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 310,43 km² ist München die drittgrößte Stadt Deutschlands. Die kreisfreie Stadt München ist zudem Sitz des Landratsamts München sowie der Bezirksregierung von Oberbayern. Außerdem ist es Zentrum der Planungsregion München und der Europäischen Metropolregion München. Unterteilt ist München ist 25 Stadtbezirke.

Rahmen
eXTReMe Tracker